Startseite

Nationale Forschungsdateninfrastruktur (NFDI) für die Neurowissenschaften

Startseite / Nationale Forschungsdateninfrastruktur (NFDI) für die Neurowissenschaften
Nationale Forschungsdateninfrastruktur (NFDI) für die Neurowissenschaften
Bund und Länder haben den Aufbau einer Nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI) beschlossen, die die Datenbestände von Wissenschaft und Forschung nachhaltig zugänglich machen und WissenschaftlerInnen effiziente Lösungen für ihr Forschungsdatenmanagement bieten soll. Die NFDI wird in einem aus der Wissenschaft getriebenen Prozess als vernetzte Struktur eigeninitiativ agierender Konsortien aufgebaut werden.
 
Das NFDI-Konsortium für die Neurowissenschaften (NFDI Neuroscience) lädt alle Interessierte ein, sich an der Entwicklung des Forschungsdatenmanagements in den Neurowissenschaften zu beteiligen.
 
Nähere Informationen unter : https://nfdi-neuro.de/contributions.html.
 
Am 20. September von 14:00 – 18:00 Uhr wird an der TU Berlin, im direkten Anschluss an die Bernstein Konferenz, ein Community Workshop stattfinden, zu dem ebenfalls herzlich eingeladen wird. Neben Informationen über die NFDI-Initiative wird der Workshop vor allem ein Forum bieten, um Interessen und Erfahrungen auszutauschen und konkrete Schritte für die gemeinsame Arbeit an Lösungen im Forschungsdatenmanagement zu planen (https://nfdi-neuro.de/#workshop).
 
Zur besseren Planbarkeit bitten wir um Anmeldung bis zum 31. August per E-Mail an info@nfdi-neuro.de