Startseite

Wir fördern Neurowissenschaften in Forschung und Lehre und unterstützen den wissenschaftlichen Nachwuchs.

NWG kooperiert mit der Initiative „Tierversuche verstehen“

Startseite / NWG kooperiert mit der Initiative „Tierversuche verstehen“
NWG kooperiert mit der Initiative „Tierversuche verstehen“

Der Vorstand der NWG hat sich dafür entschieden, mit der Initiative „Tierversuche verstehen“ zu kooperieren. Neben dem Austausch von Informationen und dem Bereitstellen von Expertenwissen aus Neurowissenschaften kooperiert die NWG, indem sie folgende Leitlinien unterstützt:

• Das Mission Statement der Initiative „Tierversuche verstehen“
• Die Basler Deklaration
• Die Leitlinien der DFG zur Guten Wissenschaftlichen Praxis
• Die Leitlinien zur guten Wissenschafts-PR

„Tierversuche verstehen“ ist eine Initiative der deutschen Wissenschaft, koordiniert von der Allianz der Wissenschaftsorganisationen. Sie informiert umfassend, aktuell und faktenbasiert über Tierversuche an öffentlich geförderten Forschungseinrichtungen.

„Tierversuche verstehen“ gibt Einblicke in die Notwendigkeit verantwortungsbewusster Tierversuche. Verantwortungsbewusst heißt, stets in Abwägung zwischen dem Schutz und Wohl des Tieres und der Bedeutung wissenschaftlicher Erkenntnis für den Menschen zu handeln. Verantwortungsbewusst handeln heißt aber auch, Alternativ- und Ergänzungsmethoden zu entwickeln und zu nutzen.

„Tierversuche verstehen“ fördert den Dialog zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit. Die von Wissenschaftsorganisationen und Fachverbänden gestützte Kommunikation liefert verlässliche Daten und Fakten zu Tierversuchen und macht Hintergründe transparent. Wir wollen damit zu einer sachlichen Diskussion über Tierversuche beitragen.