Startseite

PETA fordert Einschränkung wissenschafltichen Publizierens

Home / PETA fordert Einschränkung wissenschafltichen Publizierens
PETA fordert Einschränkung wissenschafltichen Publizierens
Die Tierrechtsorganisation PETA hat sich mit einer Briefkampagne an Herausgeber/Editoren wissenschaftlicher Journale gewandt mit der Aufforderung, von Nikos Logothetis publizierte Artikel zurück zu ziehen und neue Einreichungen abzulehnen, wenn diese aus seinen Forschungsaktivitäten in China resultieren, weil er damit „ethics dumping“ praktiziere.
Speaking of Research hat dazu in einem längeren Artikel Stellung genommen, in dem auch das Schreiben von PETA zu finden ist.
 
Als Reaktion wurde ein Anti-PETA Aufruf an wissenschaftliche Gesellschaften wie SfN, FENS und andere formuliert und kann hier eingesehen und unterschrieben werden.