Startseite

Wir fördern Neurowissenschaften in Forschung und Lehre und unterstützen den wissenschaftlichen Nachwuchs.

„SinnReich“ – interaktive Ausstellung zur Wahrnehmung in Berlin

Startseite / „SinnReich“ – interaktive Ausstellung zur Wahrnehmung in Berlin
„SinnReich“ – interaktive Ausstellung zur Wahrnehmung in Berlin

Die Neurowissenschaftliche Gesellschaft e.V. (NWG) als lokaler Partner für das FENS Forum 2018 in Berlin (7. – 11. Juli 2018) organisiert ab dem 15. Juni eine interaktive Ausstellung zum Thema Wahrnehmung im Ottobock Science Center in Berlin. „SinnReich“, so der Name der Ausstellung, soll den Besuchern auf spannende, unterhaltsame und lehrreiche Weise die Funktionsweise der fünf Sinne des Menschen nahe bringen.

Die interaktiven Exponate rund um das Thema Wahrnehmung werden vom Science Center Nürnberg, dem „Turm der Sinne“ zur Verfügung gestellt. Die oft verblüffenden Effekte der Hands-on Exponate machen viele der Mechanismen erlebbar, mit denen unser Gehirn tagtäglich ein plausibles Abbild unserer Umgebung konstruiert, ohne dass dies bewusst wird.

Da ein wichtiges Zielpublikum der Ausstellung Lehrer und Schulklassen sind, wird zu Beginn eine eintägige Einführung für Lehrer stattfinden, die im Rahmen der von der NWG angebotenen Lehrerfortbildungen ausgeschrieben wird und für die die Anerkennung als Lehrerfortbildung bei den Schulämtern in Berlin und Brandenburg beantragt wurde.

Die Ausstellung konnte mit finanzieller Unterstützung durch die Schering Stiftung realisiert werden und ist für jedermann kostenlos zugänglich, auch Führungen werden kostenlos angeboten. Sie geht vom 15. Juni bis 11. Juli 2018.

Flyer herunterladen.