Startseite

Wir fördern Neurowissenschaften in Forschung und Lehre und unterstützen den wissenschaftlichen Nachwuchs.

BMBF fördert Aufbau eines Deutsch-Chinesischen Fachnetzwerkes der Neurowissenschaften

Startseite / BMBF fördert Aufbau eines Deutsch-Chinesischen Fachnetzwerkes der Neurowissenschaften
BMBF fördert Aufbau eines Deutsch-Chinesischen Fachnetzwerkes der Neurowissenschaften

Im Rahmen der Initiative DCHAN, Deutsch-Chinesische Alumnifachnetzwerke, werden Fördermaßnahmen zur themen- bzw. fachorientierten Vernetzung deutscher und chinesischer Alumni umgesetzt. Als eines von sieben geförderten Projekten hat sich die bundesweite Initiative „Sino-German Neuroscience Network“ (SGN²), unter der Leitung von Prof. Dr. Frank Bremmer (Philipps-Universität Marburg), zum Ziel gesetzt, die neurowissenschaftliche Forschung in Deutschland und China über Institutionengrenzen hinaus effektiver zu vernetzen und Potenziale besser zu nutzen.

 

Weitere Einzelheiten sind in der Pressemitteilung des SGN² und auf der Website der Netzwerke zu finden.