Startseite
Wir fördern Neurowissenschaften in Forschung und Lehre und unterstützen den wissenschaftlichen Nachwuchs.

Neuer Vorstand für die Amtsperiode 2017 – 2019 steht fest

Startseite / Neuer Vorstand für die Amtsperiode 2017 – 2019 steht fest
Neuer Vorstand für die Amtsperiode 2017 – 2019 steht fest
Im Januar 2017 wurde wieder die Wahl zum Vorstend der Neurowissenschaftlichen Gesellschaft e.V. durchgeführt und das Ergebnis ist nun ausgezählt. Damit ist der Vorstand der nächsten Amtsperiode bekannt.
 
Präsident
Prof. Dr. Eckhard Friauf (Kaiserslautern)
Vizepräsident
Prof. Dr. Albert Christian Ludolph (Ulm)
Generalsekretär
Prof. Dr. Christian Steinhäuser (Bonn)
Schatzmeister
Prof. Dr. Ansgar Büschges (Köln)
 
Sektionssprecher
Computational Neuroscience
Prof. Dr. Stefan Rotter (Freiburg)
Entwicklungsneurobiologie/Neurogenetik
Prof. Dr. Petra Wahle (Bochum)
Klinische Neurowissenschaften
Prof. Dr. Ricarda Diem (Heidelberg)
Kognitive Neurowissenschaften
Prof. Dr. Hanspeter A. Mallot (Tübingen)
Molekulare Neurobiologie
Prof. Dr. Matthias Kneussel (Hamburg)
Neuropharmakologie/-toxikologie
Prof. Dr. Angelika Richter (Leipzig)
Systemneurobiologie 
Prof. Dr. Benedikt Grothe (Martinsried)
Verhaltensneurowissenschaften
Prof. Dr. Christian Wegener (Würzburg)
Zelluläre Neurowissenschaften
Prof. Dr. Christine R. Rose (Düsseldorf)

Zum Stichtag 31. Januar 2017 wurden 672 Wahlzettel eingesandt. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 31,3 %. Davon waren 606 Wahlzettel gültig, 57 mussten als ungültig gewertet werden, 9 waren unfrankiert oder ohne Absender und sind nicht in das Abstimmungsergebnis eingegangen. Die ordnungsgemäße Durchführung der Wahl wurde vom Wahlleiter, Prof. Dr. Frank Kirchhoff, Homburg / Saar, bestätigt.